BIOLOGISCH SCHLAFEN


Von Ärzten und Therapeuten empfohlen

ProNatura-Schlafsysteme bieten die beste Regenerationsfähigkeit des Rückens. Sie reduzieren das Beanspruchungsniveu der Bandscheiben und kompensieren Belastungswirkungen der Wirbelsäule. Flüssigkeit kann während der Schlafphase in die Bandscheibe einströmen, die ausgepressten Bandscheiben saugen sich über Nacht wieder voll und erholen sich. Durch die Einstellungsmöglichkeiten kann - wenn notwendig - auf individuelle Bedürfnisse des Schläfers reagiert werden,so das unabhängige wissenschaftliche Gutachten der Rückenspezialisten vom IGR.

Ergonomie

Entscheiden Sie selbst, wie Sie morgens aufwachen möchten!

Beginnen Sie den Tag voller Energie und gut gelaunt? Oder steigen Sie völlig verspannt und womöglich sogar mit Rückenschmerzen aus dem Bett? 

Die Ursache für Verspannungen und Schlafproblem liegt oft viel näher als man glaubt - denn die Wahl der richtigen Matratze ist entscheidend für die Schlafqualität. Immerhin verbringen wir rund ein Drittel unserer Lebens schlafend im Bett. 

Durch die Wahl einer falschen "Schlafunterlage" reduzieren Sie nicht nur Ihre Schlafqualität sondern verweigern Ihrem Körper auch die erforderliche Regenerationsphase, die er dringend benötigt, um den Tag voller Frische beginnen zu können.Überlassen Sie Ihre Schlafqualität nicht dem Zufall!

Bei vielen wichtigen Anschaffungen im täglichen Leben - egal ob Möbel, Auto oder Fernsehgerät - lassen Sie sich sorgfältig beraten und Sie wählen zwischen den bestmöglichen Angeboten. Unser Vorschlag: Wenn es um Ihre Gesundheit geht, sollten Sie die Latte der Beratungsqualität noch ein gutes Stück höher legen! 

Geben Sie sich nicht mit einer Standardlösung zufrieden. Denn so unterschiedlich jeder einzelne Körper ist, so individuell sollte auch Ihr neues Bettsystem sein und auf IHRE persönlichen Ansprüche abgestimmt werden! Da stoßen herkömmliche Matratzen rasch an ihre Grenzen. 

Mit bis zu 120 Zonen gegen Rückenschmerzen und Nackenverspannungen! Weil jede Wirbelsäule anders ist, können ProNatura-Bettsysteme mit wenigen Handgriffen individuell eingestellt werden - in bis zu 120 verschiedene Zonen. Sie stützen dort, wo sie stützen sollen und geben dort nach, wo sie nachgeben sollen. 

Ihr Rücken wird es Ihnen danken.



 

Individuelle Einstellmöglichkeiten

durch Wahl der Festigkeiten in den Federkörperfüllungen der Ergonomiezone • durch Wahl aus unterschiedlichen Oberflächen • durch Veränderungen von einzelnen Ergomellen Rücksichtnahme auf Problem- oder Komfortzonen • durch Verstärkung von einzelnen Ergomellen punktuelle Unterstützungen • durch Fuß- und Kopfkeile zusätzliche Entlastung und kreislaufschonende Lagerung des Körpers.

Rosshaar
Rosshaar ist das edelste und teuerste Polstermaterial. Es schafft ein angenehm kühles Mikroklima und viele vertrauen auf seine antirheumatischen Eigenschaften. Rosshaar wird in einem aufwändigen Verfahren sterilisiert und gekrollt. Und dann kommt es in unsere Systemmatratzen.


Buche
Für Basisrahmen, Lamellen, Latten und Bett-gestelle verwenden wir europäische Weißbuche oder Rotbuche von erstklassiger Qualität. Dieses Hartholz ist extrem widerstandsfähig und gleichzeitig elastisch. Es bleibt naturbelassen und wird, wenn notwendig mit formal-dehydfreiem Weißleim verbunden.

 

Kokos
Kokos kommt bei uns in Matratzen und Federelementen vor und wird mit Latex verbunden. So entsteht ein offenporiges, atmungsaktives, dauerhaft elastisches Polste-rmaterial. Latex-Kokos hat sehr feste Liege-eigenschaften und ist daher besonders für höhere Körpergewichte geeignet. 

 

Leinen 
Für Oberstoffe und Vliese wird bei uns auch Leinen eingesetzt. Es wirkt kühlend und beruhigend, ist sehr saugfähig und antistatisch. Unser Leinen kommt aus dem oberöster-reichischen Mühlviertel. Es wird in kontrollierten biologischen Anbau gepflanzt und geerntet. Seinen weißen Farbton erhält es durch natürliche Bleichungsmethoden. 

 

Schurwolle
Sie ist fein, weich und stark gekräuselt - die 100 % Schafschurwolle, die wir für unsere Matratzen verwenden. Kommt von „glücklichen“ Schafen, die so leben können, wie es ihrer Natur entspricht. Die Wolle schafft für uns Menschen optimalen Temperatur- und Feuchtigkeits-ausgleich.

 

Naturlatex
Für Matratzenkerne und Füllkörper der Federelemente setzen wir neben anderen Materialien Naturlatex ein. Naturlatex stammt aus der Milch des Gummibaums und hat nach der Vulkanisation besondere Eigenschaften. Er ist extrem punktelastisch und zugleich fest. So kann er sich der menschlichen Anatomie perfekt anpassen. 

 

Lyocell 
Die natürliche Faser aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Sie wird in einem umwelt-schonenden Verfahren aus Buche bzw. Eucalyptus gewonnen und sorgt für ein optimales Schlafklima durch perfektes Feuchtigkeitsmanagement. Waschbarkeit und seidige Optik sind weitere positive Eigenschaften.